Amazon Kindle Fire: Lockscreen-Werbung lässt sich deaktivieren

Amazon Kindle Fire HD ProduktbildUnd schon habe ich wieder eine News zu den in der letzten Woche neu vorgestellten Kindle Fire von Amazon. Die Tablets sind vor allem wahnsinnig günstig, denn so gibt es das 8,9 Zoll-Gerät mit Full HD-Display schon für 299 Dollar, nur leider aber nicht hierzulande. Auf jeden Fall möchte Amazon natürlich mit den Tablets auch Geld verdienen, was unter anderem via Verkauf von Content möglich ist, doch auch mit Werbung will der Konzern Umsatz generieren. Dafür hat man als erster Hersteller eingeführt, dass die Geräte via Lockscreen passende Werbung für den Nutzer ausliefern. Gut, darüber kann man gespaltener Meinung sein, vor allem da bisher nicht bekannt war, dass diese Funktion doch auch deaktiviert werden kann. 

Das hat ein Amazon-Mitarbeiter gegenüber den Kollegen von TechCrunch geäußert. Doch auch hier wird Amazon Geld verlangen wollen, so soll eine einmalige Zahlung von 15 Dollar dafür fällig werden. Das ist in meinen Augen nicht ganz leicht, dass man seine potenziellen Kunden dazu “zwingt” für das Entfernen von Werbung Geld zu bezahlen. Wiederum hätte man bei einem Preis von 215 Dollar für das kleine Kindle Fire HD auch keiner gemeckert.

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn weiter:

Über den Autor

Autor und Gründer
Google+

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.