Amazon Kindle Fire HDUh yes. Gestern Abend berichtete ich euch sehr erfreut von den neuen Kindle Fire-Tablets von Amazon, die man uns in den USA präsentierte. Dabei wurde man allerdings leider nicht so ganz konkret, wo es die Geräte eigentlich geben wird, wir sind also wiedermal von US-only ausgegangen, doch Fehlanzeige. Denn das neue Kindle Fire HD sowie das kleinere Kindle Fire wird es auch in Deutschland geben, man kann alle drei Geräte bereits vorbestellen und sich reservieren, ausgeliefert wird dann ab dem kommenden 25. Oktober.

congstar wie ich will  468x060

Bereits für 199 Euro bekommt ihr auch hier das Kindle Fire HD mit 7 Zoll HD-Display, 1,2GHz Dual-Core-Prozessor, HDMI-Ausgang, Stereo-Lautsprecher inklusive Dolby-Audio-Technologie und 16GB Datenspeicher. 

Auch das etwas kleinere Kindle Fire, was eine Neuauflage des letztjährigen Modells ist gibt es in Deutschland, das bereits ab 159 Euro. Auch dieses Gerät wird zum 25. Oktober hierzulande ausgeliefert. (via)

[asa]B0083PWAWU[/asa]

[asa]B0083Q04M2[/asa]

  • Sascha

    Obwohl ich eigentlich auf ein Nexus 7 spekuliert habe, hat's mir der Kindle Fire HD hat's ja irgendwie angetan… ist bestellt 🙂 Schade, dass "nur" ICS als Basis dient. Mir gefällt die Idee dieses Ökosystems – wenn Amazon es geschickt anstellt, können sie Apples Vormachtstellung in dem Bereich ernsthaft in Gefahr bringen…

  • Compi

    Kindle Fire hat kein Zugang zum Play Store, oder?

    • Steht nirgends dazu etwas. Da aber das erste auch keinen Market hatte, schätze ich, dass auch die neuen keine Google Apps haben.

  • Sascha

    Wird mit allergrößter Wahrscheinlichkeit nur der Amazon AppStore drauf laufen. Nur so kann auch Amazon sein Ökosystem "ungestört" verteidigen, find ich nur zu verständlich. Macht Apple nicht anders und fährt nicht schlecht damit 🙂

  • Anonymus

    GRRR, Das 9 zoller kann man nicht bestellen !!!!!!!!!!!!!!!

  • Elv

    Um ein richtiges Android-Table zu bekommen, muss man es erst einmal wieder hacken.
    Mir die Amazon mit seiner Strategie (oder wie Sascha sagt "Ökosystem") suspekt.
    Kein Market (oh Play Store), keine Google-Apps, kein ePub, Werbung und eingesperrt in eine spezifische Oberfläche.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen