Andmade Share ermöglicht konfigurierbare Sharing-Funktion für Android

Andmade Share

Was ich an Android schon immer liebe, ist die integrierte Sharing-Funktion, welche quasi aus jeder App das Teilen von Inhalten zu Apps ermöglicht, die eben diese Funktion unterstützen. Ich kann also mittels zwei Klicks ein Bild aus meiner Galerie zu Google Drive, Evernote, Twitter oder sonst wo hinschicken. Ein Problem in meinen Augen ist aber, dass man diese Sharing-Funktion leider nicht bearbeiten kann. In dieser Liste stehen also neben meiner häufig genutzten Apps auch Dinge wie Bluetooth, das ich wohl seit 10 Jahren nicht mehr genutzt habe. Mit der App Andmade Share gibt es nun aber eine recht praktikable Lösung dafür. Andmade Share ersetzt quasi die vom System vorgegebene Liste, welche von euch bearbeitet werden kann. Ihr könnt Einträge ausblenden und die Reihenfolge der Apps an eure Bedürfnisse anpassen. Des Weiteren kann man Dateien und Inhalte gleichzeitig an mehrere Apps schicken. 

Andmade Share gibt es zwar kostenlos im Google Play Store, doch eine 1,54 Euro günstige Pro-Version mit ein paar Funktionen mehr gibt es auch. Diese lässt mehrere Apps in Gruppen packen und bietet die Fast-Share-Option neben Evernote auch für Twitter, Facebook und eMail an. Auch ziemlich cool ist, dass die Pro-Version auch Inhalte teilen kann, wenn ihr nicht über eine Internetverbindung verfügt. So werden die geteilten Inhalte quasi in eine Warteschlange gepackt und versendet, sobald wieder Netz verfügbar ist. (via)

HTC One Mini Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) LCD-Display, 1,4GHz, Dual-Core, 1GB RAM, Ultrapixel Kamera, Android 4.2) silber

Price: EUR 310,00

3.8 von 5 Sternen (163 customer reviews)

26 used & new available from EUR 200,00