Android 4.2.1_r1.2 veröffentlicht, OTA-Updates dürften bald folgen

Android Jelly Bean Logo

Na endlich, Google scheint ein neues Android-Update auf den Weg zu bringen, welches einige Bugs fixt. Spätestens seit dem Update auf Android 4.2 erwarte ich ein Update, welches ein paar nervige Bugs fixt und damit bin ich nicht alleine. Jetzt hat man die neue Android-Version 4.2.1_r1.2 in das Android Open Source Projekt veröffentlicht, welche die Build-Nummer J0P40G trägt, aktuell ist auf den Nexus-Geräten die Firmware mit Build-Nummer JOP40D vertreten. Noch gibt es keine Update-Dateien für uns, doch die üblichen Over-The-Air-Updates dürften in den nächsten Tagen oder Wochen für das Nexus 4, Nexus 7, Nexus 10 und Galaxy Nexus ausgerollt werden. 

Ob das Update dann letztlich als 4.2.2 auf die Geräte kommt oder nicht, das dürfte letztlich auch egal sein. Eine Liste mit den Quellcode-Veränderungen auf die neueste Version bekommt ihr auf Github zu sehen, dürfte für den normalen Nutzer aber wohl eher weniger interessant sein.

Wie gesagt, Updates dürften bald folgen und wenn es so weit ist, dann werden wir euch darüber natürlich in Kenntnis setzen. Übrigens werden damit die Infos von gestern bestätigt, dass das nächste Update vor der Tür steht und derzeit bei Google im internen Test ist.

(via mobiFlip)