Android 4.2: Quick Settings selbst anpassen oder fertige Mod flashen (Root)

Quick Settings

Google hat in Android 4.2 (Jelly Bean) nach einer sehr langen Zeit endlich die Quick Settings eingeführt, welche euch unter anderem den Zugriff auf das WLAN, den Akku und so weiter mit wenigen Klicks ermöglichen. Das Problem hierbei ist, dass diese Quick Settings nur mäßig umgesetzt sind, zumindest empfinde ich das so und bin daher bislang nicht so richtig zufrieden.

Unter anderem fehlt der Zugriff auf GPS und auch WLAN kann nicht über diesen Button an- und ausgeschaltet werden, sondern man kommt über den Button nur in die Einstellungen von WLAN. Es gibt aber wie so oft die Möglichkeit auch hier Hand anzulegen, wofür natürlich aber wieder der Root-Zugriff benötigt wird.

Wer die Quick Settings an seine Bedürfnisse anpassen will, kann hier nachlesen, wie das funktioniert. Man muss schon etwas bewandert sein und Backups solltet ihr auch nicht vergessen. Wer nicht selbst Änderungen vornehmen möchte, kann auch eine schon fertige Modifikation flashen, welche veränderte und vor allem praktischere Quick Settings mitbringt. Den Download und weitere Infos findet ihr in diesem Thread bei den XDAs. (via)