Android 4.2: wenn sich Apps nicht mehr aktualisieren lassen, dann…

Nexus-7-650x518Derzeit wird das offizielle Update auf Android 4.2 verteilt, welches auf das Nexus 7 und auf das Galaxy Nexus kommt, die einzigen “älteren” Nexus-Geräte mit Android 4.1, welche derzeit das Update auf die aktuellste Version offiziell via Over-The-Air erhalten. Doch das Update bringt möglicherweise ein nerviges Problem mit, welches die Aktualisierung eurer Apps via Google Play verhindert. Die Lösung ist denkbar einfach, wie gestern die Kollegen von Droid-Life herausgefunden haben, nachdem sie verzweifelt die Community um Rat baten.

Keine 30 Sekunden, nachdem der Artikel gestern online war, gab es schon die Lösung, man muss einfach den Google-Account vom Gerät entfernen, das Smartphone oder Tablet neustarten und dann den Google-Account wieder einrichten. Das soll helfen, auch wenn es natürlich etwas umständlich ist.

Eventuell kann ja auch die Neuinstallation des Play Store helfen oder das Löschen des Caches in den App-Einstellungen, das wären zumindest zwei weitere Vorschläge von mir. Ansonsten bleibt wohl kein anderer Ausweg, als der oben beschriebene. (via)

comments powered by Disqus