Alle Nutzer der Nexus-Geräte hofften auf die OTA-Updates mit Android Lollipop an Bord zum vergangenen Montagabend, doch es kam ganz anders, nämlich bislang noch gar nichts. Google hat dennoch die Ankündigung wahr gemacht und Lollipop noch am gestrigen Abend veröffentlicht, zunächst allerdings lediglich den Quellcode im Android Open Source Project. Warum eine derartige Taktik dahintersteckt, ist uns noch schleierhaft, doch morgen ist ein ganz besonderer Tag für Android, denn das Betriebssystem feiert morgen den inoffiziellen 7. Geburtstag.

Am 05. November 2007 gab Google die Open Handset Alliance und die Entwicklung von Android bekannt. Meines Erachtens die Geburtsstunde der Erfolgsgeschichte, wenngleich Android schon eher gegründet wurde und erst später auf Geräten erhältlich war.

Nun gut, zunächst gibt es wie schon angesprochen nur den Quellcode von Android Lollipop, den ihr bei Google finden könnt. Des Weiteren gibts schon folgende Abzweigungen einzelner älterer Nexus-Geräte, die seit einigen Stunden online sind:

(via droid-life)