Android Wear mit Smartphone

Leider werden die meisten Android-Geräte durch ihre Hersteller aktualisiert, was oftmals für deutliche Verzögerungen nach dem Release neuer Android-Versionen sorgt und meist auch für Verärgerung bei Nutzern älterer Geräte.

Bei Android Wear wird das zunächst nicht passieren, denn die Oberfläche wird von den Herstellern nicht angerührt, wodurch Google auch selbst direkt die Firmware-Updates ausliefern kann. Das wird so auch gehandhabt, wie gestern via Twitter in einem AMA gesagt wurde.

Noch ist die Auswahl an Geräten mit Android Wear sowieso übersichtlich, erhältlich sind aktuell zwei Smartwatches von Samsung und LG.

Bildschirmfoto 2014-08-14 um 11.57.36

(via Reddit)