Der französische Tablet-Hersteller Archos hat in den letzten Jahren immer wieder nicht wenig Tablets auf den Markt bzw. in den Handel gebracht, welche vor allem im unteren Preissegment angesiedelt sind und von dieser Strategie wird man auch im Jahr 2012 nicht abweichen. Bereits bekannt ist, dass zur CeBIT man wieder zahlreiche Tablets erstmals ausstellen wird, mit dem 99 Euro ChildPad hat man auch bereits ein erstes Gerät dieser offiziell bekannt gegeben.

Insgesamt sechs neue Tablets zeigen uns jetzt die Kollegen von ArcTablet, dazu gibt es noch die wichtigsten technischen Daten, was sicherlich von Archos so nicht gewollt aber auch nicht weiter tragisch sein dürfte. Alle Geräte liegen bei einer ähnlichen Ausstattung und kommen in der Regel jeweils in verschiedenen Modellen mit einem Multitouch und Singletouch-Display, Highlights finden wir bei den Arnova-Geräten definitiv nicht.

Arnova 7a G3: Qualcomm MSM8255@1.4GHz, 800×480 resolution, 1GB RAM, Android 4.0, Appslib, 4GB of flash memory, 0,3 Mpxls front camera, 3 Mpxls back camera, bluetooth, micro HDMI, weight: 370g.

Arnova 7b G3: RK2918@1GHz, 800×480 resolution, capacitive 7″ touchscreen, 1GB RAM, Android 4.0, Appslib, 4GB of flash memory, weight: 350g.

Arnova 7d G3: RK2918@1GHz, 800×480 resolution, 1GB RAM, Android 4.0, Appslib, 4GB of flash memory, weight: 380g.

Arnova 8b G3: RK2918@1GHz, 800×600 resolution, capacitive 8″ touchscreen, 1GB RAM, Android 4.0, Appslib, 4GB of flash memory, weight: 510g.

Arnova 9 G3: RK2918@1GHz, 1024×768 resolution, capacitive 9.7″ IPS touchscreen, 1GB RAM, Android 4.0, Appslib, 4GB of flash memory, weight: 630g.

Arnova 10b G3: RK2918@1GHz, 1024×600 resolution, capacitive 10″ touchscreen, 1GB RAM, Android 4.0, Appslib, 4GB of flash memory, weight: 715g.

Ihr seht also, Archos bleibt sich dem Billig-Motto getreu und liefert für jede Größe ein passendes Produkt, zudem kommen fast ausschließlich Prozessoren von Rockchip zum Einsatz, was ebenfalls Geld spart. Am Ende des Artikels gibt es noch ein paar Pressebilder zu allen obigen Geräten. [Quelle]

[asa]B006JZNVE2[/asa]

Über den Autor

Autor und Gründer

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.