ASUS Transformer Pad Prime: Update auf Android 4.2 kommt schon bald

Android Jelly Bean Logo

Der taiwanische Hersteller ASUS ist das Vorbild für alle anderen Android-Hersteller, wenn es um Software-Updates geht, auch wenn Hersteller wie Samsung teilweise gut aufgeholt haben. Die Geräte von ASUS werden nicht nur sowieso recht fit gehalten mit immer frischen Updates, welche meist Fehler und andere Problemchen beheben, sondern auch brandneue Android-Versionen gibt es für die meisten Geräte und das vergleichsweise flott.

Schon jetzt hat ASUS bestätigt, dass das Update auf Android 4.2 (Jelly Bean) demnächst für das Transformer Pad Prime kommen wird, wir hoffen hierbei auf ein Rollout des Updates noch in diesem Jahr.

Damit dürfte man wieder schneller als die gesamte Konkurrenz sein, die teilweise das Update, wenn überhaupt, im ersten Quartal des nächsten Jahres für die jeweils eigenen Flaggschiff-Geräte veröffentlichen werden. Damit erhält wohl auch wiedermal das zweitälteste Tablet von ASUS noch eine aktuelle Android-Version, das ist bei den meisten Herstellern alles andere als selbstverständlich. Auch erwarten können dieses Update sicherlich die restlichen aktuellen Transformer Pads sowie auch das aktuelle Padfone 2. (via, via)

Über den Autor

Autor und Gründer
Google+

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.