Browser-Vergleich: Chrome für Android vs. Safari für iOS

chrome-safari-phone

Das von Apple geschaffene iOS war und ist in einigen Punkten nach wie vor das Maß aller Dinge, an welchen sich die Konkurrenten messen müssen. Android macht hierbei die größten Fortschritte und konnte bereits in vielen Punkten das System aus Cupertino weit hinter sich lassen. Doch auch wenn etwa beispielsweise der Stock-Browser ab Ice Cream Sandwich schon echt fix lädt und riesen Fortschritte zu den vorherigen Versionen gemacht hat, ist er immer noch dem Safari für iOS leicht unterlegen.

[aartikel]B005Y5SE6I:right[/aartikel]Stellt sich natürlich nun die Frage, ob Google dies eventuell mit dem jetzt gelaunchten Chrome für Android ändern konnte und endlich Safari endgültig in den Schatten stellt. Leider muss man dies nach wie vor verneinen, denn der Safari-Browser ist gefühlt einfach performanter, wirkt flüssiger und sorgt damit für ein besseres Erlebnis. Dennoch sind es nur noch marginale Unterschiede, welche der mobile Chrome mit seiner besseren Leistung im Javacript-Test wieder wettmachen kann.

Auch in diesem Bereich konnte man nun also zumindest erst mal aufschließen, hat aber auch lang genug gedauert. :D [Quelle/via]

[youtube GtpihyD-exo]

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn weiter:

Über den Autor

Autor und Gründer
Google+

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.