Dell Latitude 10 – Kommendes Tablet mit Windows 8 und 128GB SSD geleakt

Dell ist einer der PC-Hersteller, welcher nicht seine Ware im handelshüblichen Einzelhandel anbietet, sondern eigentlich den Vertrieb selbst übernimmt. Computer und andere Hardware des amerikanischen Herstellers waren ohne Zweifel noch nie günstig, weshalb man auch beim ersten Windows 8-Tablet nicht gerade mit einem Preisbrecher rechnen kann, was nun auch ein erstes Datenblatt des Dell Latitude 10 eindrucksvoll beweist.

Dell Latitude 10 leakAusgestattet ist das Latitude 10 mit einem 10,8 Zoll Display, welches 1366 x 768 Pixel auflöst, also mehr knapp als 720p aber wesentlich weniger als 1080p. Als Antrieb gibt es hier einen Dual-Core-Prozessor von Intel der Clover Trail-Plattform, dazu noch 2GB DDR2 RAM Arbeitsspeicher. Für den Datenspeicher wird es verschiedene Pakete geben, das größte Angebot wird eine 128GB SSD mit an Bord haben. Je nach Ausstattung wird man auch zwei verschiedene Akkus anbieten mit maximal 60 Wattstunden und einer Laufzeit von ca. 6 – 8 Stunden. Zur weiteren Ausstattung gehören dann noch WLAN, Bluetooth, zwei Kameras (2 und 8 Megapixel) und offenbar mehrere Lautsprecher (vielleicht Stereo).

Preislich wird das Dell Latitude locker über 600 Euro liegen, da bin ich mir eigentlich ziemlich sicher. Interessant wird noch die auf dem Datenblatt angesprochene Dockingstation, mit welcher man dann sicherlich aus dem Tablet ein Notebook zaubern kann. [via]