Erste Details zum kommenden Google Nexus 4G – Ice Cream Sandwich, HD-Display und LTE

[aartikel]B004JM61A8:right[/aartikel]Die erste Hälfte des Jahres ist fast geschafft, damit ist auch das Nexus S knapp über ein halbes Jahr am Markt und in einem weiteren halben Jahr erwarten wir dessen Nachfolger. Das kommende Nexus Smartphone wird wieder ein Gerät der Superlative, laut den Kollegen von Boy Genius Report hat das Teil keinen Tegra 3 Prozessor sondern einen OMAP von TI oder eventuell doch einen SnapDragon von Qualcomm mit einer Taktrate von 1,2 – 1,5GHz pro Kern.

Wie bei seinem Vorgänger wird das Display wohl irgendwo zwischen 4 und 4,5 Zoll liegen, die Auflösung soll sogar qHD übersteigen und bei 720p also 1280×720 Pixel liegen. Die Kameras sollen jeweils 5 und 1 Megapixel stark sein, hier ist wohl keine Superlative zu erwarten, entscheidend ist da auch letztendlich die Qualität der Fotos.

Wie zu erwarten war, läuft auf dem neusten Google Nexus 4G dann natürlich Ice Cream Sandwich oder auch bekannt unter der Bezeichnung Android 4.0. Wie immer basieren alle Aussagen auf Gerüchten, Spekulation und Aussagen von Insidern, klingen aber in meinen Augen durchaus realistisch und machbar.