Google arbeitet an einer offenen Alternative zu Apple AirPlay

Google TV YouTube ScreenshotWer sich einmal ein Gerät von Apple gekauft hat und sich dazu später noch weitere Geräte zulegte, der hat den Vorteil, dass im besten Falle alles miteinander harmoniert. Hier hat der Konzern ein hervorragendes aber geschlossenes Ökosystem entwickelt, welches der Konkurrenz noch weit voraus ist. Doch auch Google arbeitet an einigen Produkten so, dass diese Android-Produkte untereinander endlich besser miteinander funktionieren und letztlich harmonieren. Dazu gehören auch kleine Schritte, wie das neue Feature in der YouTube-App, womit sich Videos an einen Google TV schicken lassen und die App als Fernbedienung zur Steuerung von YouTube genutzt werden kann.

Doch Google arbeitet nach neusten Informationen an einem direkten Apple AirPlay-Konkurrenten. AirPlay dient unter anderem dazu, dass man von einem iOS-Gerät seine Videos, Musik, Fotos, etc. an einen Apple TV streamen kann, man kann aber auch die beispielsweise auf einem Smartphone betrachteten Inhalte auf einen Apple TV spiegeln. Streaming und Mirroring sind die Zauberworte.

Google hat wie Apple hier die gleichen Voraussetzungen. Es gibt Android-Smartphones und -Tablets sowie die Google TV-Geräte, alle drei verfügen in der Regel über WLAN. Zwar hat man mit Android 4.2 schon eine Art Display-Mirroring mit MiraCast eingeführt, doch hierbei handelt sich um eine Drittanbieterlösung, die zudem derzeit nur schlecht unterstützt wird. Google will hier einen offenen Standard entwickeln, um die ganze Industrie in diesem Bereich einen Schritt nach vorn zu bringen, wie man gegenüber GigaOM bestätigte. Die Lösung von Google soll hier aber den Datenaustausch in beide Richtungen ermöglichen, zudem soll man etwa auch von einem Notebook aus auf Google TVs streamen können.

Das wird auf jeden Fall eine ziemlich spannende Geschichte. Es ist vielleicht sogar damit zu rechnen, dass man dieses Thema ganz groß zur nächsten Googel I/O machen wird, die eventuell im Mai 2013 stattfindet. (via)

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn weiter:

Über den Autor

Autor und Gründer
Google+

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.