Google verschenkt mal wieder Speicher in der Cloud an seine Nutzer und Kunden, die dafür nur ein paar Klicks tätigen müssen. Es ist wiedermal der Sicherheitscheck an der Reihe, den Google-Nutzer doch bitte ausführen sollen, wie auch schon im letzten Jahr. Als Lohn gibt es zwei GB Datenspeicher in der Google-Cloud zusätzlich. 15 GB ist das normale Paket groß, das jeder Google-Nutzer kostenlos mit seiner Anmeldung bei den Diesten des Suchmaschinenriesen komplett automatisch erhält.

Für den zusätzlichen Speicher in der Cloud muss man diesen Sicherheitscheck durchführen, wo eure Angaben wie beispielsweise zur Kontowiederherstellung abgefragt werden. Ebenso seht ihr eure verbundenen Geräte, Kontoberechtigungen usw. Der Check ist ganz allgemein wichtig, wenn man Google viele eigene Daten anvertraut und wert auf Sicherheit legt.

Wie viel Datenspeicher ihr bei Google in der Cloud habt und wie genau er bereits belegt ist, findet ihr auf dieser Seite. Dort lassen sich auch weitere Gigabyte bzw. Terabyte hinzubuchen, bereits für 1,99 Dollar je Monat gibt es 100 GB in der Google-Cloud.

(via MyDealz)

congstar wie ich will 800x250