Google Glass: Die Funktionen offiziell vorgestellt

Google Glass Produktbild

Google Glass war das Projekt des letzten Jahres, was wohl alle Geeks, Nerds und Technik-Junkies besonders stark fesselte. Immerhin handelt es sich hier um eine Datenbrille, die mit einem kleinen Display, einer Kamera und anderen Modulen euch das Leben erleichtert und es zugleich erweitert. Immer wieder gab es von Google einen kleinen Einblick auf die Funktionen von Google Glass, doch es war nie so richtig abzusehen, was die smarte Brille eigentlich können wird. Heute lässt man endlich die Katze aus dem Sack und veröffentlichte eine offizielle Webseite zu Google Glass, die euch alle Funktionen vorstellt. Und wenn wir uns die Funktionen anschauen, dann bietet Google Glass irgendwie all das, was wir uns erhofft und gewünscht haben. Egal ob es Navigation, Hangouts, Videoaufzeichnung, der Knowledge Graph oder auch die Übersetzung von Text in eine andere Sprache ist, all das bietet uns Google Glass.

Schaut euch einfach die folgenden Anwendungsbeispiele an und staunt. Das ist einfach zu genial. Als US-Bürger kann man sich sogar um ein Exemplar bewerben, wofür man einem Wettbewerb teilnehmen muss, auch 1500 Dollar sollte man auf der hohen Kante haben. Und jetzt shut up and take my money!

Google-Glass-Webseite1

Google-Glass-Webseite2

Google-Glass-Webseite3

Google-Glass-Webseite4

Google-Glass-Webseite6

Google-Glass-Webseite7

Google-Glass-Webseite8

Google-Glass-Webseite9

Google-Glass-Webseite5

Google-Glass-Webseite11

Google-Glass-Webseite10

(via The Verge)