Google: Kein Android-Messestand auf dem MWC 2013, dafür aktiver Support für die Partner

google-booth

Vor so ziemlich genau einem Jahr hatte Google eine kleine Microsite freigeschaltet, auf welcher digital quasi der Aufbau des Android-Booths auf dem Mobile World Congress dargestellt wurde. Dort gab es nämlich einen riesigen Messestand für Android, auf welchem damals alle aktuellen Geräte sämtlicher Hersteller ausgestellt worden. In diesem Jahr aber ist es bisher still und offenbar scheint man auch gänzlich auf einen derart großen Auftritt zu verzichten, wie nun ein Mitarbeiter von Google Frankreich bestätigt. Dennoch sind zahlreiche Jungs aus dem Android-Team vor Ort, um deren Hardware-Partner zu unterstützten. Deshalb gehe ich persönlich davon aus, dass Google selbst den großen Auftritt meiden möchte, um so die zahlreichen Hersteller wieder in den Vordergrund zu rücken. 

Gerade aufgrund der aktuellen Nexus-Geräte sind die zahlreichen Partner leicht in den Schatten gerückt und jeder erwartet nun neue Geräte von Google, wie etwa ein aufgefrischtes Nexus 4 oder Nexus 10 auf der Messe in Barcelona. Letztlich wollte Google mit den Nexus-Geräten aber nie ein Konkurrent sein, sondern immer nur eine Referenz-Plattform bieten, woran sich Hersteller und Entwickler orientieren können.

Frei übersetzt:

Ich kann in der Tat bestätigen, dass wir in diesem Jahr auf dem MWC keinen Messestand haben werden, allerdings wird das Android-Team vor Ort in Barcelona seine Partner unterstützen.

(via Pocketnow Bild Droid-Life)

comments powered by Disqus