Gute Nachrichten vor dem Wochenende für deutsche Nutzer, Allo von Google ist nun auch bei uns endlich offiziell verfügbar. Zu Beginn der Woche startete Allo zwar bereits, doch der neue und intelligente Google-Messenger war offiziell in Deutschland nicht direkt verfügbar. Blöd, wenn man andere Kontakte zu Allo einlädt, die diese Android-App aber nicht direkt über den Google Play Store laden konnten. Anders ist es jetzt, Allo lässt sich über den Play Store in Deutschland endlich laden.

Screenshot: Allo auf Google Play

Screenshot: Allo auf Google Play

Ein kleiner Test verrät mir allerdings, dass Allo bzw. der Assistent in Allo noch immer mit der deutschen Sprache zu kämpfen hat, bei mir daher noch immer in Englisch antwortet. Finde ich für normale Nutzer jetzt nicht so geil, die würden die App womöglich gern kennenlernen wollen und müssen zunächst mit einem halb fertigen Produkt leben.

Wer noch keine Erfahrung mit Allo sammeln konnte, findet hier einen ausführlichen Blick meinerseits auf die App, zudem hier einen Beitrag zum ebenso viel behandelnden Thema Sicherheit.

Über den Autor

Autor und Gründer

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.

  • gerd99

    Da wird so ein Hype für Allo gemacht und trotzdem ist immer noch keine rein deutsche Version vorhanden. Dieser Mischmasch ist doch der letzte Schrott. So greift Google WhatsApp jedenfalls nicht an.