Sprachsteuerung Motorola

Die Spracheingabe von Google, welche die meisten wohl direkt über Google Now nutzen, hat jetzt eine neue Funktion für die Unterstützung mehrere Sprachen erhalten. Zwar konnte man schon immer die Sprache manuell ändern, doch das war erstens eher unbequem und zweitens konnte auch immer nur eine Sprache gleichzeitig genutzt werden. Wer viel reist, vielleicht mindestens englisch und deutsch fließend im Wechsel spricht, wird sich über eine gleichzeitige Erkennung beider Sprachen sicherlich freuen.

Bildschirmfoto 2014-08-15 um 11.47.19Ab sofort kann man eine primäre Sprache festlegen und weitere sekundäre Sprachen für die Sprachsteuerung. Der Wechsel der Sprache soll sogar live während einer Spracheingabe funktionieren, man kann also eine Suchanfrage in der einen Sprache beginnen und in einer anderen beenden.

Bis zu fünf Sprachen können gleichzeitig ausgewählt werden, wie die ersten Nutzer berichten.

Die Neuerung wird erst nach und nach ausgerollt, sicherlich werden wir deutsche Nutzer darauf noch ein wenig warten müssen. Die Installation der aktuellsten Version der Google Suche dürfte aber sicherlich schon mal hilfreich sein.

(via Androidpolice)

congstar prepaid

Über den Autor

Autor und Gründer

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.

Ähnliche Beiträge

  • miweru

    Danke :)
    Habe ich schon. Jetzt konnte ich es auf englisch stellen und so auf jedem Bildschirm aktivieren.
    Funktioniert einwandfrei. Auch, wenn es im Standby ist und am Ladekabel kann ich jederzeit sprechen.