Greenify versetzt ungenutzte Apps in den Ruhezustand (Root)

greenify

Android hat einen Vorteil gegenüber einigen anderen Systemen, denn Apps können beim Multitasking auch weiterhin im Hintergrund aktiv sein. Das bringt aber zugleich den Nachteil mit sich, dass einige Apps, ohne dass es vonnöten wäre, so aktiv im Hintergrund sind, dass sie dabei den Prozessor fordern, Speicher belegen und letztlich damit den Akku belasten. Hier wäre ein typischer Ruhezustand praktisch, der die App so einfriert, dass sie im Hintergrund nicht die Hardware belastet aber beim erneuten Start sofort bei der zuletzt gewesenen Stelle/Aktion verfügbar ist, wo wir sie eben verlassen haben.

Das könnt ihr mittels der App Greenify bewerkstelligen, die es seit kurzer Zeit im Play Store gibt, allerdings auch den Root-Zugriff benötigt. Hierbei könnt ihr frei die Apps eurer Wahl konfigurieren, welche im Hintergrund eingeschläfert werden sollen. Damit holt man sich mehr oder weniger die Art des iOS-Multitasking auf Android, wo Apps auch nur in einem maximalen Zeitfenster aktiv bleiben, dann aber quasi eingefroren werden. Zudem hilft euch die App zu erkennen, welche Apps besonders aktiv im Hintergrund sind.

Greenify help you identify and put the bad behaving apps into hibernation when you are not using them, stop them from battery leeching, memory hogging and stealthy running, in an elegant and unique way! They could do nothing without your explicit launch, while still have full functionality when running in foreground. Like what iOS apps act!

(via droxmox)

comments powered by Disqus