congstar wie ich will  200x100

HTC wird mit dem Bolt wohl ein weiteres Smartphone der höheren Klasse an den Start bringen, nun gibt es ein erstes Bild vom neuen Android-Smartphone. Noch wissen wir gar nicht, ob das Bolt eigentlich auch für uns in Deutschland interessant werden könnte, dennoch wollen wir euch die neuste Entdeckung nicht vorenthalten. Zwar scheint das Bolt auf den ersten Blick einfach nur ein HTC 10* zu sein, doch es gibt diverse Unterschiede in den Details beider Geräte.

Zuerst fällt natürlich auf, dass der Bereich um die Kamera herum anders ist, der Laser-Autofokus entfällt und die LED-Blitze wandern an eine andere Position. Auch beim USB-Anschluss scheint es Veränderungen zu geben, dieser ist nun optisch auch von der Rückseite erkennbar. Des Weiteren sehen wir zwei Slots an der Gehäuseseite, was für Dual-SIM stehen könnte, entfallen wird dafür aber die 3,5 mm Klinke.

htc bolt

Noch mehr? Yes. An der Rückseite ist noch ein weiteres Mikrofon versteckt, vermutlich für eine noch bessere Geräuschunterdrückung bei Telefonaten und besseren Tonaufnahme bei der Videoaufzeichnung über die Kamera. Veränderungen sind auch vorn zu erkennen, allerdings keine interessanten Details.

htc 10

Bislang wird das Bolt als Nachfolger für das Thunderbolt aus 2011 gehalten, weshalb es daher nur für den US-Markt bestimmt wäre. Darauf deutet auch der Wallpaper hin, da ist nämlich das Logo des US-Providers Sprint zu sehen.

[via Evleaks]

Über den Autor

Autor und Gründer

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.