Zollfrei und versandkostenfrei im EU-Lager von GearBest bestellen!

HTC hat sich vorerst aus der Krise gerettet und kann dank positiver Zahlen wieder leicht aufatmen. Jetzt geht es unter anderem um eine erfolgreiche Zukunft, für die auch gute Geräte her müssen, doch natürlich gibt es noch andere Baustellen, wie beispielsweise das eigene Marketing. Nicht nur tragbare Geräte erwarten wir von HTC in 2015, sondern auch die Rückkehr in den Tablet-Markt. Nach der Zusammenarbeit mit Google für das Nexus 9* dürfte bald noch ein richtiges HTC-Tablet kommen, mit Sense-Oberfläche und vielleicht noch anderen Goodies.

Im ersten Quartal soll laut den gut informierten Upleaks allerdings nichts mehr passieren. Das erste neue HTC-Tablet wird allerdings auf dem Nexus 9 basieren und soll daher ähnliche Maße besitzen. Das könnte eine günstigere Produktion ermöglichen und auch die Kosten für die Entwicklung senken. Eine gute Idee, wenns nicht einfach nur eine Kopie des Nexus 9 wird. Bei der internen Hardware soll es Unterschiede geben.

Werden weitere Infos veröffentlicht, gibt es diese natürlich sofort bei uns im Blog! Wie groß ist euer Interesse an einem HTC-Tablet?

(via GSMArena)