HTC One (M7): Ähnlichkeit zum BlackBerry Z10 ein Zufall, dreiste Kopie oder nur ein Fake?

htc-one-vs-blackberry-z10

Am kommenden Dienstag (19. Februar) wird HTC mit ziemlicher Sicherheit das neue Flaggschiff-Smartphone präsentieren, welches aller Voraussicht nach nun als HTC One oder HTC M7 in den Handel kommt. Doch neben dem Namen, den wir noch nicht festnageln können, bleibt natürlich noch das Design eine offene Frage. Aktuell gibt es zwei Designs, welche zur Auswahl stehen, beide können ein Fake sein oder aber eben doch euch echt. Fotos und ein Video gab es bereits zum Design, welches ziemlich stark den bisherigen Geräten Butterfly und Windows Phone 8X ähnelt, nicht aber mein persönlicher Favorit wäre.

Anders schaut es da schon beim Design aus, das immer wieder durch die Kollegen von evleaks auftaucht. Die Jungs haben schon so einige Geräte aufgedeckt, unter anderem auch das erste Pressebild des Nexus 4. Damals war ausschließlich das Gerät echt, der darauf abgebildete Screenshot war Fake. Ähnlich könnte es beim HTC One sein, das sich jetzt wiedermal auf einem Bild zeigen soll. Schnell fällt auf, dass das Gerät vom Grunddesign dem BlackBerry Z10 stark ähnelt, zudem sind die Buttons nicht zentriert ausgerichtet und anstatt eines Buttons für den Task-Viewer sehen wir ein HTC-Logo.

Es gibt also begründete Zweifel, um nicht an die Echtheit des Bildes zu glauben. Andererseits wäre das nicht das erste Bild, welches im Grunde echt ist und nur wenige Bestandteile gefälscht bzw. selbst eingefügt sind. Die deutlich unterschiedliche Anordnung und Gestaltung der Lautsprechergitter, Frontkamera und Lichtsensor sprechen zudem dafür, dass es zumindest nicht komplett eine dreiste Kopie ist.

comments powered by Disqus