Android Smartphone

HTC Ville: Erstes Pressebild vom Smartphone mit Ice Cream Sandwich und Sense 4.0 geleakt

Vor zwei Tagen ist es wiedermal Pocketnow gelungen ein neues Smartphone aufzudecken, es war das HTC Edge mit Quad-Core-Prozessor. Heute ist dann eine lange Liste aufgetaucht, auf dieser finden wir unzählige Namen für kommende Smartphones von HTC und darunter befindet sich auch das HTC Ville (Villa). Dieses wurde nun von BGR aufgedeckt, das erste Pressebild könnt ihr oben sehen.

[aartikel]B004Z6W23I:right[/aartikel]Es wird das erste Smartphone von HTC mit Ice Cream Sandwich und dem neuen Sense 4.0, weshalb es offensichtlich auch gänzlich ohne physische Buttons auf der Frontseite auskommt. Design-technisch mal wieder kein Meisterwerk, was allerdings von HTC inzwischen auch keiner mehr erwartet. Auch die restliche Hardware ist nicht der Oberkracher, das Display ist 4,3 Zoll groß und kommt „nur“ mit qHD-Auflösung aber basiert dafür auf Super AMOLED.

Darunter gibt es einen Qualcomm Series 4 Dual-Core-Prozessor mit 1,5GHz je Kern, eine 8 Megapixel Kamera und es wird wiedermal ein Gerät mit einem nur 8 Millimeter schlanken Unibody-Gehäuse. Aufgrund des Metallgehäueses muss das Gerät auf NFC verzichten, der Akku wird 1650mAh groß sein.

Über den Autor

Denny Fischer

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.

  • marco

    Wenn man bei Apple das Foto sieht, geht direkt die Klage raus 😀

    • elknipso

      Apple verhält sich in letzter Zeit sowieso gerne mal wie ein kleines Kind dem man die Schaufel im Sandkasten abgenommen hat :).

    • Dan1eL

      Nö. Darf eig. nicht, weil der Knopf in der Mitte nicht vorhanden ist. Bzw. auf der Vorderseite überhaupt kein Knopf zu sehen ist und auch die Ecken nicht mit dem iPhone übereinstimmen. 😛

      Find das Handy verdammt schick. Könnte mein neues werden :)

  • Pingback: HTC Ville: Android 4.0 und Sense 4.0 zusammengeführt()