android vs iosSeit Android am Markt ist, ist iOS schon immer als das mehr intuitive System bezeichnet worden. Das lag daran, dass es tatsächlich extrem einfach zu bedienen ist, die Wege zu bestimmen Funktionen für jeden nachvollziehbar sind und das Design des Systems sowie der Apps im Prinzip durchweg dasselbe ist. Doch Android hat in den letzten Jahren unglaublich viele Schritte in die richtige Richtung gemacht, vom hässlichen Entlein wurde es letzten Endes mit Ice Cream Sandwich eine moderne Schönheit mit zahlreichen coolen Funktionen und nahezu endloser Erweiterbarkeit.

Zollfrei und versandkostenfrei im EU-Lager von GearBest bestellen!

Des Weiteren hat man Design-Richtlinien eingeführt, um eben auch Apps von Entwicklern in einer einheitlichen Linie entwickeln bzw. gestalten zu lassen. Viel entscheidender ist meinen Augen aber, dass Google seit Jahren das System kontinuierlich weiterentwickelt, sicherlich zwischenzeitlich die ein oder andere nicht so tolle Änderung implementierte aber letztlich Android spürbar mit jeder Version wächst. Was ist aber mit iOS? Was hat sich da verändert, bis auf die Unterstützung von Wallpapern, Ordnern und die halbherzig kopierte Benachrichtigungsleiste? Denn nach nun mehreren Jahren harten Kampfes gegeneinander ist nun iOS die alte graue Maus, ohne coole Dinge wie Widgets, Navigation, Google-Suche, intuitiven Multitasking, nur auf Smartphones mit Mini-Display zu haben und ohne Jailbreak kaum an die eigenen Wünsche anpassbar.

Die Einfachheit von iOS ist dem System in den letzten Jahren meiner Meinung nach etwas zum Verhängnis geworden, inzwischen dient etwa ein iPad sicherlich perfekt als Kinderspielzeug aufgrund seiner einfachen Bedienung, doch ein nahezu unveränderbares System auf einem 10 Zoll Display mit „Retina“-Auflösung ist dann wohl eher nichts für Nutzer mit hohen Ansprüchen. Der einzige aber noch entscheidende Vorteil von iOS ist wiederum der Content vor allem in Form von Apps. Natürlich wird über diesen Vergleich selten einer 100 Prozent objektiv berichten können, weshalb weiterhin jeder die Entscheidung für sich selbst treffen muss, welches OS denn nun die Nummer 1 ist. [via, Bildquelle]

[youtube NMiY1kSTHZw] [youtube Ayx4XsBaJBI] [youtube fsGQ_xts_Gw] [youtube jlPKVWv1WxU]

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen