LG hatte mit dem neuen G Pro 2 die KnockOn-Funktion der 2013er Generation erweitert, allerdings mit dem neusten Update noch auf nicht auf das G2 verteilt. Doch jetzt verspricht der Hersteller ein weiteres kleines Update mit KnockCode an Bord.

Zwar wird derzeit Android 4.4 KitKat auf das LG G2 gebracht, doch dort fehlt die neue KnockCode-Funktion leider. Mit dieser kann man eine bestimmte Reihenfolge festlegen, in welcher auf das ausgeschaltete Gerät getippt werden muss, damit es eingeschaltet und entsperrt wird.

Bislang gab es nur das klassische KnockOn, wo ein doppeltes Tippen auf das Display reichte, um das Gerät aufzuwecken und dann entsperren zu können.

KnockCode ist sehr variabel, der Nutzer kann selbst den Bereich und den Rhythmus des Klopfmusters festlegen. Wann das Update mit dieser Funktion allerdings kommen soll, ist und bleibt derzeit noch unbekannt.

[youtube lXQ1nx0NNEM]

(via AreaMobile, Tabtech)

congstar prepaid