LG: VR Panorama ersetzt Googles Photo Sphere (Video)

[youtube 2IfH9wZV444]

Auf dem Mobile World Congress bzw. schon Wochen davor hat LG das neue Optimus G Pro vorgestellt, ein Smartphone mit 5 oder 5,5 Zoll Display, je nachdem wo man das Gerät kauft. Dort bringt man unter anderem eine eigene Kamera-Software mit, welche die Funktion VR Panorama beinhaltet. Der Name verrät schon, worum es ungefähr geht. Ja, es ist eine Panorama-Funktion für die Kamera, allerdings erstellt diese nicht die bisher üblichen Panorama-Fotos. LG hat sich ganz einfach mal die seit Android 4.2 verfügbare Kamera-Funktion Photo Sphere genommen und diese mehr oder weniger nachgebaut. Es handelt sich dabei ursprünglich um die Art und Weise wie StreetView-Fotos erstellt werden, was jetzt eben jeder Nutzer selbst machen kann. Photo Sphere ist zwar nur eine Spielerei, doch die ist einfach verdammt cool.

Wie im Video oben zu sehen ist, ist VR Panorama leicht anderes als Photo Sphere, hat aber letztlich das gleiche Prinzip zur Erstellung der Fotos. Wie bei Photo Sphere kann man diese 3D-Fotos auf Google+ teilen und dort mittels der integrierten Webanwendung anschauen.

Auch bei Samsung wird vermutet, dass der Hersteller für da neue Galaxy S4 diese Funktion nachbauen wird. So richtig erklären kann ich mir aber nicht, warum das gemacht wird.

(via AndroidNext Quelle Android Central)

comments powered by Disqus