Der Monat Juni könnt noch so richtig heiß werden, wobei ich damit nicht die äußeren Temperaturen meine, sondern die drei großen mobilen Betriebssysteme von Google, Apple und Microsoft. Da haben wir den Gejagten in Form von Android, den Jäger iOS und den „ich will auch oben mitspielen“-Jäger Windows Phone. Erwarten können wir viel, vor allem von Apple und Microsoft, denn beide Unternehmen wollen natürlich weiterhin auf Android spürbaren Druck ausüben, vor allem Windows Phone blieb bis dato weit hinter den eigenen Ansprüchen zurück und konnte bis dato nicht mal die sowieso schon geringen Marktanteile halten.

Zuerst wird Apple nächste Woche vorlegen, dann gibt es iOS 6 auf der WWDC (11. – 15. Juni) zu sehen, zwischenrein hat sich urplötzlich dann Microsoft mit dem 20. Juni geschoben, dort gewährt man einen „Sneak Peek“ in die Zukunft von Windows Phone 8. Und gegen Ende des Monats wird uns Google auf der eigenen Google I/O (27. bis 29. Juni) eventuell ebenfalls ein paar Einblicke in die nächste Android-Version geben können, inzwischen rechnet mit Android 4.1 als Jelly Bean.

Ihr seht, der Monat wird nach den Messen Computex und E3 nicht weniger spannend, im Gegenteil, schon morgen wird uns die nächste Dimension von Google Maps präsentiert werden. [via, via]

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Tarif-Tipp: Allnet- & SMS-Flat in dt. Fest- & Mobilfunknetze mit 2 GB LTE mit bis zu 50 MBits ab nur 6,99€ mtl

Über den Autor

Autor und Gründer

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.

Ähnliche Beiträge

  • Tom L.

    Wird bei Android 4.1 schon mit der Google Sprachsteuerung gerechnet, oder lässt das wohl noch auf sich warten?

    • noeler

      ich denke, viel Neues wird es da nicht geben, eher eine Ueberarbeitung und noch engere Verknuepfung mit G+ leider.

    • Glaube ich nicht so richtig.

  • ICh bin gesapnnt auf iOS 6 was die neues bringen