Neue Samsung-Tablets unterwegs, P3100 und P5100 erhalten WiFi-Zertifizierung

samsung-p3100-tablet

Samsung wird noch einige Überraschungen in diesem noch jungen Jahr für uns bereithalten, dies hat man oft genug betont und auch wie wichtig der kommende Mobile World Congress für den koreanischen Konzern ist sagte man des Öfteren. Deshalb sind natürlich auch die Erwartungen unsererseits hoch, denn wir rechnen nicht nur mit neuen Smartphones, sondern natürlich auch mit neuen Tablets. Diese Hoffnungen werden nun durch erste Informationen bestärkt, da die Geräte P3100 und P5100 jeweils eine WiFi-Zertifizierung erhalten haben.

[aartikel]B0071LKPO2:right[/aartikel]Mit P werden generell die Tablets der Koreaner gekennzeichnet. Während die letzten Tablets Galaxy Tab 8.9 und Galaxy Tab 10.1 jeweils als P7300 sowie  P7500 auf den Markt kamen und das Galaxy Tab 7.0 Plus N als P6000 erscheint, ist für mich hier keine klare Struktur zu erkennen und daher lassen sich weitere Spezifikation eher schwierig ableiten. Beide Geräte werden hier fälschlicherweise als Smartphones eingestuft, kommen aber dennoch mit WiFi und Mobilfunk.

Lediglich der Prozessor dürfte schon klar sein, hier rechnen wir mit dem neuen Exynos 5250, dieser taktet 2GHz pro Kern und ist ein Dual-Core-Chip. Eventuell ist eines der beiden Tablets auch das bereits schon spekulierte 11,6 Zoll Tablet oder es handelt sich doch nur um zwei Low-Budget-Tablets. [via/Quelle]