Nexus 10 reiht sich in Benchmarks hinter dem iPad 4 ein

Nexus 10 ProduktbildMan muss iOS nicht lieben, die Geräte von Apple natürlich auch nicht, doch etwas hatten sie den meisten Konkurrenzgeräten immer voraus, eine nahezu perfekte Performance. Diese machte die letzten iPads und iPhones immer wieder zu den perfekten Geräten, wenn man nur diesen Punkt betrachtet, denn selbst ein iPhone 3Gs mit iOS 3 läuft noch geschmeidiger als so manche Androiden heutzutage. Unter anderem ist das auch der schnellen Hardware geschuldet, die Apple verbaut, wie im neusten iPad 4. Das hat einen neuen Apple A6X-Prozessor und eine PowerVR SGX554MP4-Grafik, beide Elemente zusammen bringen das neuste iPad wieder an die Spitze im Benchmark-Vergleich.

Auch das Nexus 10 muss sich mit seinem Exynos 5-Prozessor und seiner Mali T604-Grafik dahinter einreihen, schlägt aber dafür in einigen Tests das Nexus 4 von LG mit Snapdragon S4 Pro-Prozessor samt Adreno 320-Grafik.

Wie dem auch sei, das Nexus 10 bietet dennoch Power ohne Ende, die Benchmark-Vergleiche sind letztlich keine genauen Richtwerte für die Nutzung im Alltag. Selbst wenn, dann sieht man nur, wie stark die beiden Tablets sind. Es wird auf jeden Fall nicht leicht hier mitzuhalten. Mal sehen, wie die Konkurrenz dann im nächsten Jahr dagegen halten wird, wir werden mit Sicherheit viele neue Tablets auf der CES und dem MWC im Januar sowie Februar sehen. (quelle, via)

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn weiter:

Über den Autor

Autor und Gründer
Google+

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.