Nexus 7: Angaben zur Akkulaufzeit von 8 auf 10 Stunden geändert, dank Android 4.2.2?

Nexus 7 Schriftzug

Man kann in eine kleine Veränderung sehr viel hineininterpretieren, das muss uns mal klar sein, doch vielleicht hat auch das Firmware-Update auf Android 4.2.2 etwas damit zu tun, dass Google jetzt auf der Produktseite des Nexus 7 die Akkulaufzeit klar nach oben geschraubt hat. Dort war eigentlich eine Akkulaufzeit von bis zu 8 Stunden angegeben, was ja schon nicht schlecht ist, doch jetzt hat man sie auf bis zu 10 Stunden geändert. Das sind immerhin 2 Stunden mehr und die lassen ausreichend Raum für Spekulationen, warum diese Veränderung vorgenommen wurde.

Wie einleitend erwähnt, die Kollegen rechnen damit, dass eventuell die neue Android-Version hier wieder einiges rausholen kann, zudem hat man diese Änderungen gleichzeitig mit der Freigabe des Updates vorgenommen. Sollte euch also auffallen, dass die Akkulaufzeit eures Nexus 7 sich spürbar verbessert hat, könnt ihr das natürlich gern in den Kommentaren loswerden. Den Download der ZIP-Datei für das manuelle Update findet ihr in diesem Beitrag.

nexusae0_10_thumb

comments powered by Disqus