Paranoid Android ersetzt Navigation-Bar durch “Pie Controls” auf dem Nexus 4

Paranoid Android Control Pie

In dieser Woche hatte mich unser Lese “Bobo” in den Kommentaren auf eine neuartige Steuerung “Pie Controls” hingewiesen, welche man gerade bei der Entwicklung der Custom-Firmware Paranoid Android für das Nexus 4 ausprobiert. Es handelt sich hierbei um eine Art Gestensteuerung, welche überall am Rand des Displays ausgeführt werden kann und dadurch die eigentliche Navigation-Bar entfällt. Das kann die Steuerung durchaus intuitiver machen, wobei es Apps für die Realisierung einer solchen Steuerung schon ewig gibt. Denn bereits vor fast genau einem Jahr hatte ich euch schon eine Methode vorgestellt, welche eine solche Steuerung damals auf dem Galaxy Nexus möglich machte. Wie gesagt, die Idee finde ich wirklich interessant und könnte mir auch vorstellen, durch diese neue Steuerung die Navigation-Bar mir zu sparen und dadurch sogar noch ein wenig Display zu gewinnen.

Andererseits muss man auch sagen, dass bei den neuen Full-HD-Geräten man dadurch kaum Platz gewinnt, da über der Navigation-Bar schon ausreichend Pixel für die Darstellung der Inhalte vorhanden sind. Wer aber generell ein Problem mit dem Trend hat, dass Smartphones ohne physische Buttons ausgestattet werden und daher auf die On-Screen-Buttons gesetzt wird, könnte darin eine gute Alternative finden.