ROM Manager unterstützt jetzt Delta-Downloads und TWRP

ROM Manager

Wer viel an seinem Android-Gerät rumbastelt, der wird sicherlich schon mal vom ROM Manager gehört haben oder ihn sogar auch ausgiebig nutzen. Das Tool ermöglicht euch in der Vollversion die Installation eines Custom-Recovery, die Erstellung und Verwaltung von Backups sowie die einfache Installation von Custom-ROMs. Während der letzten Tage gab es wiedermal ein paar kleine Updates für den ROM Manager, welche jeweils neue Funktionen in die App integrierten.

Ab sofort werden nicht mehr nur ClockworkMod bei den Recoverys unterstützt, sondern auch die Alternative Team Win Recovery Project. Zudem werden jetzt inkrementelle Updates unterstützt. Seid ihr etwa immer auf dem aktuellsten Nightly-Build eines Custom-ROMs und habt die letzte Version noch als vollständige ZIP auf eurem Gerät, dann kann durch diese Funktion nur der veränderte Teil einer neueren ROM-Version heruntergeladen werden, der daher eine kleinere Dateigröße mit sich bringt. Obendrauf gibt es seit heute noch ein Bugfix für die auf dem Gerät befindlichen Backups, jetzt werden alle in einer Liste angezeigt, egal ob sie auf dem internen oder externen Datenspeicher liegen.

5.5.2.1 Can now view all backups, internal and external, in the restore/manage list
5.5.2.0 ROM Manager now support TWRP
5.5.1.8 Delta downloads

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn weiter:

Über den Autor

Autor und Gründer
Google+

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.