Samsung Exynos 5 OCTA in einem Tablet präsentiert (Video)

Nach der Präsentation auf der CES hat Samsung nun zusammen mit ARM den neuen Exynos 5 OCTA in einem Demo-Tablet auf dem MWC ausgestellt. Dort zeigt man mehr oder weniger die Power dieser Plattform bzw. demonstriert den Wechsel der beiden Quad-Core-Prozessoren, wenn die Anwendung und damit die benötigte Leistung wechselt. Die beiden Quad-Core-Chips können ja bekannterweise nicht gleichzeitig arbeiten, sodass je nach benötigter Leistung entweder der energieeffizientere Cortex-A7-Prozessor oder der leistungsstarke Cortex-A15-Prozessor zum Einsatz kommt. Aus der Demo selbst können wir leider nicht viele Informationen ziehen und schon gar nicht, ob Samsung beim Galaxy S4 nun auf diesen oder einen anderen Prozessor setzen wird.

Auch fehlen aktuell noch Informationen zur integrierten Grafikeinheit, mit Benchmark-Ergebnissen schmeißt man aktuell ebenso noch nicht um sich. Ich kann mir gut vorstellen, dass der Chip noch längst nicht reif genug ist, um in einem Bestseller-Smartphone zum Einsatz kommen zu können. Ob das je von Samsung überhaupt geplant war, werden wir so schnell auch nicht erfahren, bislang ist der erste aber zugleich nicht reinrassige mobile Octa-Core-Prozessor nur eine Tech-Demo.

(via Engadget)

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn weiter:

Über den Autor

Autor und Gründer
Google+

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.