Samsung Galaxy Ace 3 mit LTE jetzt in Deutschland erhältlich

Samsung Galaxy Ace 3 Produktbild

Seit gestern ist laut Samsung das neue Galaxy Ace 3 nun auch bei uns in Deutschland erhältlich, die Händler sehen das nach aktuellem Stand allerdings noch etwas anders. Wie dem auch sei, das Galaxy Ace 3 ist definitiv interessant, denn es ist eines der wenigen Einsteiger-Smartphones mit LTE. Und das ist noch nicht alles, denn es handelt sich hierbei bereits um Cat4-LTE, womit ein Downstream von theoretisch bis zu 150 Mbit/s möglich ist.

Zur weiteren Ausstattung des Galaxy Ace 3 gehört ein 4 Zoll Display, ein Dual-Core-Prozessor + 1 Gigabyte Arbeitsspeicher, einen microSD-Slot, eine 5 Megapixel Kamera, WLAN, GPS, Bluetooth und Android 4.2 samt TouchWiz von Samsung.

Mit „S Voice“ lässt sich das Smartphone bequem mit Spracheingaben steuern – praktisch zum Beispiel beim Autofahren, wo beide Hände benötigt werden. Für Smartphone-Einsteiger ermöglicht der „Easy-Modus” eine noch intuitivere Bedienung, indem die wichtigsten Funktionen direkt auf dem Startbildschirm angezeigt werden. Das Feature „Pop Up Play“ kommt auf dem 10,16-cm-Bildschirm ebenfalls gut zur Geltung: Während Nutzer beispielsweise eine SMS schreiben, können Sie parallel dazu Videos in einem kleinen „Pop-Up-Fenster“ anschauen.

Auf internationalen Reisen steht dem Nutzer „S Translator“ für spontane Übersetzungen von Texten oder Spracheingaben zur Verfügung und überwindet Sprachbarrieren in fremden Ländern. „S Travel“ fungiert währenddessen als Reiseführer und versorgt den Urlauber mit praktischen Reisetipps.

comments powered by Disqus