Samsung Galaxy Note 8.0 zeigt sich erstmals

Galaxy-Note-8.0

Wie schon sehr lange erwartet und sicherlich auch von einigen potenziellen Kunden auch erhofft, wird Samsung im nächsten Monat die Galaxy Note-Serie um ein drittes Gerät erweitern. Es wird aber nicht die dritte Generation des Galaxy Note, sondern die erste Generation des Galaxy Note 8.0. Wie der Name bereits verrät, schließt man damit die Lücke zwischen den 5 Zoll und den 10 Zoll-Geräten. Nachdem in der letzten Woche die kompletten technischen Daten des Gerätes aufgedeckt wurden, gestern ein hochrangiger Mitarbeiter von Samsung das Gerät auch gegenüber der Presse für den Mobile World Congress bestätigt hat, sehen wir nun auch erstmals das Gerät auf einem Bild. Ich muss allerdings ganz ehrlich sagen, dass ich doch sehr skeptisch bin, da das Teil einfach nur wie ein größer gezogenes Galaxy S3 ausschaut. Andererseits ist auch gut möglich, dass sich Samsung hier beim Design der eigenen Smartphones orientiert und aufgrund der Displaygröße das Teil eher für die horizontale Nutzung auslegt.

Das zumindest lässt die optische Gestaltung vermuten, wenn ihr mich fragt. Ausgestattet wird das Galaxy Note 8.0 mit einem 8 Zoll-HD-Display, darunter werkelt ein Quad-Core-Prozessor zusammen mit 2GB-RAM-Arbeitsspeicher. Auch hier gibt es natürlich den Stylus dazu, welcher im Gehäuse verstaut wird, dazu die zahlreichen Software-Funktionen von Samsung.

Den Marktstart nach der Präsentation würde ich auf April tippen, preislich wird es sicherlich mindestens bei 300 Euro liegen, Modelle mit SIM-Kartenslot natürlich noch mehr. (via, via)

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn weiter:

Über den Autor

Autor und Gründer
Google+

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.