Android Entwicklung Firmware News Note Samsung

Samsung Galaxy Note: Erste Version der CyanogenMod 9 verfügbar

Wer ein Smartphone von Samsung besitzt, hat es nicht leicht, wie auch bei den anderen Herstellern, wenn es um die Auslieferung von Updates geht. Zumindest benötigen neue Android-Versionen meist etwas länger, um auf die Geräte zu kommen, als den meisten von euch lieb sein dürfte, so ist es leider auch mit Ice Cream Sandwich für das Galaxy Note.

Wer sowieso aber weg von all den hässlichen Dingen wie TouchWiz möchte, der muss in Zukunft auf eine Custom-Firmware setzen, wozu unter anderem die CyanogenMod 9 gehört, die neuste Version des beliebtesten ROMs. Davon gibt es nun bereits eine erste frühe Version für das Galaxy Note, welche wiedermal vom TeamHacksung umgesetzt wurde. Diese könnt ihr euch bei den XDAs herunterladen, auch alle interessanten Informationen findet ihr dort, welche ihr beispielsweise für die Installation benötigt.

Wie immer sollte euch bewusst sein, dass es gerade bei derart frühen Versionen noch zu zahlreichen Bugs und Instabilität des Systems kommen kann. [via]

Über den Autor

Denny Fischer

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.