Samsung Galaxy S4 Mini erst ab Mitte Mai verfügbar?

Samsung Galaxy S3 Mini Produktbild

Die Jungs von Sammobile dürftet ihr inzwischen ja auch ganz gut kennen, denn wir berichten immer wieder von ihren Informationen aus ihren Quellen zu Samsung. So wurde in dieser Woche bekannt, dass das Project J von Samsung wahrscheinlich nicht nur die Entwicklung des Galaxy S4 ist, sondern das daraus gleich drei Geräte entstehen sollen. Neben dem Flaggschiff-Smartphone wird auch wieder ein Galaxy S4 Mini dabei sein, welches dann die zweite Generation dieser Serie darstellt und der direkte Nachfolger des Galaxy S3 Mini wird. Während die erste Generation enttäuschte, da sie nichts mit dem Bestseller zu tun hatte und auch eine vergleichsweise eher enttäuschende Ausstattung bietet, hoffen wir natürlich inständig, dass Samsung das verbessern wird.

Bislang fehlen allerdings noch Infos zur technischen Ausstattung, dafür aber gibt es erste Infos zum Release-Date. So werden die Kollegen schon ziemlich genau und sprechen von einem Marktstart im Mai, genauer in der Kalenderwoche 21 des laufenden Jahres. Damit würde es erheblich später als sein großer Bruder erscheinen, insofern der wirklich im März bzw. April erhältlich ist. Stellt sich meines Erachtens noch die Frage, ob man die drei Geräte des Project J zeitgleich auf einem gemeinsamen Event vorstellt oder das Galaxy S4 hervorheben wird und den Rest eher beiläufig ankündigt.

Gegen eine kleine Überraschung auf dem Mobile World Congress hätte ich allerdings auch nichts einzuwenden, neben den beiden Smartphones ist ja auch noch von einer Smartwatch die Rede.