Samsung hat nach bisherigen Informationen ein Mini-Modell der aktuellen Top-Smartphones nicht wirklich geplant oder es zumindest später verworfen, nun gibt uns ein Online-Shop aber andere Hinweise. Dort wird angeblich ein Galaxy S6 Mini gelistet und natürlich auch mit ein paar technischen Daten. Das verbaute Display soll mit 4,6″ in der Diagonale aufwarten können, während der Prozessor über sechs Kerne und der Arbeitsspeicher über 2 GB RAM verfügt. Zumindest sollen das die bislang inoffiziellen Informationen sein.

Warum wäre ein Galaxy S6 Mini weniger realistisch? Es gibt bereits passende Geräte der Galaxy A-Serie, die auch optisch der neuen Galaxy S-Serie entsprechen und daher mehr oder weniger auch dem S6 Mini entsprechen würden. Andererseits verkauft sich bei Samsung natürlich auch der Name recht gut, ein Galax S ist einfach bekannter als ein Galaxy A. Bei einer Präsentation bald ein Jahr nach dem Galaxy S6 fände ich das Mini-Modell allerdings etwas spät. Abwarten und Tee trinken.

(via GSMArena)

Tarif-Tipp: Allnet- & SMS-Flat in dt. Fest- & Mobilfunknetze mit 2 GB LTE mit bis zu 50 MBits ab nur 6,99€ mtl

Über den Autor

Autor und Gründer

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.

Ähnliche Beiträge

  • Dirk Elliger

    Du kennst auch keine Pause Denny was? ;) Schönen Feiertag noch!

  • Manuela Neuendorf

    Ich würde mir auch lieber ein Gerät der Galaxy S Serie kaufen, als eins der Galaxy A Serie. Liegt hauptsächlich daran, dass ich mit den Galaxy S Geräten mehr Erfahrung habe und ich glaube, dass sie vielleicht deshalb auch intensiver an den Galaxy S Geräten arbeiten. Und vielleicht denken auch viele andere, dass die A Serie mehr Fehlprodukte auf den Markt bringt. ?
    Ich würde mir lieber ein S6 Mini kaufen als eines, der A Serie, welches einem S6 Mini entsprechen würden.