Besitzer der aktuellen Galaxy S7-Smartphones vermelden Probleme, dass die Telefonie häufig nicht mehr funktioniert und nur ein Neustart der Geräte hilft. Über Twitter bin ich darauf aufmerksam geworden, dass Nutzer Probleme mit ihren Galaxy S7-Smartphones haben, für die es bislang wohl noch keine richtige Lösung gibt. Grundsätzlich zeigt sich das Problem darin, dass die Geräte nach kurzzeitigem Verlust des Mobilfunknetzes sich nicht automatisch wieder einwählen. Ebenso, wenn man aus einem WLAN kommt und mobiles Internet nutzen möchte.

Immer wieder kann das eigene Smartphone mal das Netz verlieren, beispielsweise in massiven Gebäuden, Tiefgaragen, oder so ähnlich. Sobald Netz wieder verfügbar ist, wählt sich das Smartphone normalerweise auch wieder automatisch ein, nur offensichtlich bei einigen Galaxy S7-Besitzern leider nicht. Egal ob man das normale S7 oder das edge-Modell besitzt, man kann beispielsweise bei Android-Hilfe (hier und hier) ein eher hilfloses Publikum ausfindig machen.

Es dürfte auch unabhängig vom Netz sein, Nutzer mit den besagten Beschwerden gibt es bei allen Providern. Nur ein Neustart der Geräte scheint die bislang einzige temporäre aber daher echt nervige Lösung zu sein. Ein Gerätetausch auf Garantie könnte ebenso eine Lösung sein.

Über den Autor

Autor und Gründer

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.

  • Stefan Greubel

    Da habe ich persönlich kein Problem mit. Meines funktioniert tadellos. Hatte es durch den Logistik Fehler bereits am 5. und genug Zeit zum Testen. Bisher traten keinerlei Probleme auf. Auch nach dem Aufenthalt in abgeschirmten Gebäuden, registrierte sich das Gerät ohne Probleme wieder im Netz.

  • Heiko

    Nie wieder Samsung, nach massiven Problemen mit dem S3 nie wieder….