congstar wie ich will  200x100

Nicht nur der fest verbaute Akku hat einige Leute vom Kauf der Galaxy S6-Smartphones abgehalten, die fehlende Möglichkeit den internen Speicher zu erweitern, kam ebenso wenig gut an. Sicherlich hat der Hersteller dennoch einen guten Absatz der eigenen Smartphones zu verzeichnen, man hat aber vermutlich doch daran gearbeitet, wenigstens eine der beiden Funktionen wieder in die neuen Galaxy S7-Smartphones zu bringen. Dafür soll ein Dual-SIM-Slot zum Einsatz kommen.

Die meisten chinesischen Hersteller bauen entsprechende SIM-Slots in ihre Geräte, die aber allesamt immer eine Besonderheit aufweisen. Statt zwei SIM-Karten in das Gerät einzulegen, kann man auch eine SIM-Karte und eine microSD-Speicherkarte kombinieren. Die neue Samsung Galaxy A-Serie wird bereits teilweise so verkauft, mit einem hybriden SIM-Slot.

Aber genau da stellt sich auch wieder die Frage, ob denn auch das Galaxy S7 mit diesem Dual-SIM-Slot nicht wieder nur in wenigen Ländern verkauft wird. Die technische Umsetzung dürfte kein Problem sein, Dual-SIM-Geräte bringen Hersteller wie Samsung, HTC und Co allerdings nur selten nach Europa.

(via Phandroid, TT)

Über den Autor

Autor und Gründer

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.