Samsung GT-N5100: Neues Galaxy Note jetzt auch im Benchmark gesichtet

samsung-galaxy-note-2-nenamark-640x470

Es ist bereits durch diverse Zertifizierungen bestätigt, das GT-N5100, welches wohl ein weiteres Samsung Galaxy Note werden wird. Bisher ist aber nicht bekannt, was genau wir hier für ein Gerät erwarten können, aktuell aber spricht man von einem Galaxy Note mit 7 oder 8 Zoll Display. Das wäre definitiv die richtige Reaktion von Samsung auf diesen boomenden Markt, doch die Auflösung des Gerätes irritiert mich nach wie vor, welche jetzt durch einen Benchmark erneut aufgetaucht ist. Eigentlich lösen Tablets mit 1280 x 800 Pixel auf, Smartphones mit 1280 x 720 oder 1280 x 768, weshalb als hier ganz klar ein Widerspruch entsteht, wenn das GT-N5100 ein Tablet sein sollte.

Unabhängig davon bestätigt das Benchmark-Ergebnis wohl einen Exynos 4412-Prozessor (Quad-Core) und eine Mali-400MP-Grafikeinheit, beides ist so unter anderem im Galaxy S3 verbaut. Eine definitiv leistungsstarke Kombination, welche auch in einem neuen Galaxy Note zum Einsatz kommen könnte. Das möglicherweise hier erneut entlarvte Gerät könnte Samsung zur CES oder auf dem MWC vorstellen, die ersten beiden großen und wichtigen Messen im nächsten Jahr. 

Sollte es sich um ein weiteres Galaxy Note-Tablet handeln, kann ich mir gut vorstellen, dass das sich sicher gut verkaufen wird. Auch hier wäre Samsung natürlich gut beraten das Gerät unter anderem mit einem SIM-Kartenslot auszustatten, um auch mobiles Internet zu ermöglichen, des Weiteren kann man hier mit einem Akkumonster rechnen. Bisher ist die Note-Serie sehr erfolgreich und schon längst kein wenig verkauftes Nischenprodukt, weshalb Samsung auch alles an den Ausbau dieser Erfolgsgeschichte setzen wird. (quelle, via)

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn weiter:

Über den Autor

Autor und Gründer
Google+

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.