Nachdem Google allen Herstellern vormachte, wie man System-Apps alternativ in aktuellster Version ausliefern kann, machen Motorola, HTC und Sony fleißig mit. Auch die Xperia Tastatur wurde jetzt in den Google Play Store entlassen, ist aber nur eingeschränkt verfügbar.

Denn weiterhin bleibt diese Tastatur den Sony-Smartphones und Tablets vorbehalten. Ob sich das je ändern wird, kann ich derzeit noch nicht sagen. Allerdings ist zumindest ganz cool, dass Sony nun auch diesen Bestandteil des Systems auslagert und so auf alle Geräte aktualisiert bringen kann, ohne dass ein Firmware-Update fällig wird.

Die neuste Version lässt sich wohl leider nur auf KitKat-Geräten von Sony installieren. Neu an Bord sind jetzt eine Synchronisierung der Einstellungen und Wörterbücher mit der Sony-Cloud.

Den Download findet ihr wie erwähnt im Google Play Store.

(via Xperia Blog)