Sony: Laut Rating-Agentur nur noch ein Ramschladen

sony-logo-newWenn wir glauben können, was derzeit in Japan laut den Medien und einigen Kollegen los ist, dann haben es die dort ansässigen Konzerne derzeit nicht gerade leicht. Besonders Sony hat auch in Westeuropa einen hohen Stellenwert, bisher stand dieser Name zumindest für mich für hochwertige Produkte, aufgewachsen bin ich zudem unter anderem mit historischen Geräten wie dem Sony Walkman. Doch Sony hat es schwer, unter anderem auch im Smartphone-Segment endlich richtig Fuß zu fassen und der Konkurrenz nicht mehr nur hinterherlaufen zu müssen. Zwar kündigte man schon wieder vollmundig neue Geräte an, doch die müssen erst mal kommen und verkauft werden.

Die Rating-Agentur Fitch hat Sony jetzt mit einem Siegel bewertet, welches in Japan gar nicht gut ankommen dürfte. Wobei wir uns an dieser Stelle nicht darüber unterhalten müssen, dass Rating-Agenturen viel zu sehr beachtet werden, sodass sie bereits Teile der Weltwirtschaft ins Schwanken bringen können. Auf der Rating-Leiter ging es für Sony gleich drei Stufen auf BB- herunter, was so viel wie “junk” bedeutet, also “Müll” oder “Ramsch”. Auch den Kollegen von Panasonic ging es ähnlich, die jetzt bei BB stehen.

Natürlich produziert Sony keinen Schrott, allerdings zeigt das Rating, welches aufgrund der Geschäftszahlen von Sony so ausgewählt wurde, dass der Konzern so langsam aber sicher in einigen Schwierigkeiten steckt oder zumindest zu kämpfen hat. Die Aktie spiegelt das wider, der Wert fiel in diesem Jahr um ca. 40 Prozent. (quelle)

Sony Xperia tipo Smartphone (8,1 cm (3,2 Zoll) Touchscreen, 3,2 Megapixel Kamera, Android 4.0) schwarz

Price: EUR 69,90

4.1 von 5 Sternen (732 customer reviews)

27 used & new available from EUR 44,00

comments powered by Disqus