Sony Xperia T bekommt Jelly Bean-Update

Android Jelly Bean Logo

Vor wenigen Tagen hatte Sony noch eine Vorabversion der neuesten Firmware des Xperia T für die Community freigegeben, sodass sich vor allem Custom-ROM-Entwickler damit befassen können. Nicht lang hat es nun gedauert, bis die offizielle und fertige Firmware weltweit auf die Geräte verteilt wird. Natürlich handelt es sich um die Jelly Bean-Firmware, die schon seit einiger Zeit sehnsüchtig von den Besitzern des James Bond-Smarphones erwartet wird. Wie die Kollegen berichten, wird das Update international verteilt, darunter sollen bereits niederländische Nutzer das Update mit Versionsnummer 9.1.A.0.489 erhalten haben.

Auch Sony schafft es leider noch nicht die aktuellste Android-Version auszuliefern, weshalb also auch das Xperia T noch Android 4.1.2 und noch nicht 4.2.x bekommt.

Besonders bemerkbar dürfte sich Project Butter in Form von einer besseren Performance machen, des Weiteren ist ab Jelly Bean der persönliche Assistent Google Now mit an Bord und auch die Benachrichtigungen wurden um ein paar Funktionen erweitert.

(Danke Manuel)

Über den Autor

Autor und Gründer
Google+

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.