Android News Smartphone Sony

Sony Xperia U bekommt vielleicht doch Android 4.1

Der bisher aktuellste Stand hieß eigentlich, dass die Einsteiger-Smartphones von Sony schon mit Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) ihr letztes Update erhalten, doch offenbar scheint sich hier noch was zu tun. Sony hatte hatte im Oktober bekannt gegeben, welche Smartphones ein Update auf Android 4.1 (Jelly Bean) erhalten werden, etwas überraschend fehlten in der Auflistung die beiden 2012er Smartphones Xperia U und Xperia Sola, die eigentlich mit ausreichend Hardware ausgestattet sind.

Auf jeden Fall hat nicht nur ein Insider vor wenigen Wochen gemeint, dass doch ein Update kommt, sondern bestätigte das nun auch die italienische Facebook-Seite von Sony. Wie immer müssen wir aber auch diese Meldung mit Vorsicht genießen, denn oftmals wissen die für die Social Media-Kanäle verantwortlichen Mitarbeiter nicht so genau über die Firmware-Entwicklung bescheid. 

Ciao Vincenzo, Sony sta predisponendo un piano di rilascio degli aggiornamenti da Ice Cream Sandwich a Jelly Bean per Xperia U, per cui la risposta alla seconda domanda è: sì.

Hoffnung sollte jetzt übrigens nicht nur bei den Besitzers des Xperia U aufkeimen, sondern eventuell auch bei den Besitzern des Xperia Sola, welches eine ähnliche Plattform als Basis hat. (via, danke Phil)

Über den Autor

Denny Fischer

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.

  • Pingback: Sony Xperia U Smartphone erhält Android 4.1 Jelly Bean Update in kürze » Xperia, Android, Sony, Update, Smartphone, Bean, Jelly, MBits, Speicher, Videos, Beitrag, Informationen, Betriebssystem, Akku, Wochen, SmartDroidde, Gingerbread, Gesprächszeit, G()

  • Pingback: Jelly Bean: Neue Infos für das Xperia U und das Xperia S | gadget-time.de()

  • Pingback: android 4.1 - Android-Hilfe.de()

  • Pingback: Sony Xperia U Smartphone erhält Android 4.1 Jelly Bean Update in kürze()