Sony Xperia Z: mit Quad-Core-Prozessor und Android Jelly Bean (Gerücht)

sony-logo-newIch bin mir ehrlich gesagt noch nicht ganz sicher, was ich von dieser Meldung halten soll, da sie von einer mir völlig unbekannten Seite stammt. Denn angeblich haben die Jungs von amnaytech von Sony bzw. einem Mitarbeiter erfahren, welche Hardware im bisher unbekannten Sony Xperia Z steckt. Gut, große Überraschungen sind darin nicht enthalten, bis auf die Android-Version. Denn Prototypen zu so einem Zeitpunkt haben selten die aktuellste Android-Version, das ist ja auch fast nicht möglich, da bei diesem Beispiel Jelly Bean auch erst seit wenigen Tagen verfügbar ist.

Die weitere Hardware empfinde ich für ein neues Flaggschiff wiederum etwas untermotorisiert, da das Teil zwar das erste Quad-Core-Smartphone von Sony wäre, der Rest aber bereits ähnlich aus dem Xperia S und Xperia Ion bekannt ist. Dazu gehören ein 4,6 Zoll HD-Display, 1GB RAM Arbeitsspeicher, eine 13 Megapixel Kamera, NFC, drei kapazitive Buttons und eine Frontkamera. Wiederum selten sind derartige Leaks so genau, denn ein auch Gewicht des Gerätes wird mit 140 Gramm angegeben.

Ein Quad-Core-Smartphone von Sony ist nicht vor Ende des Jahres zu erwarten, das erklärte der Hersteller selbst zu Beginn diesen Jahres. Mal sehen, wie genau die Gerüchte sind bzw waren, wenn Sony dann tatsächlich ein Xperia Z vorstellt. (via)