Sonys neue Flaggschiffe: Yuga für Japan und Odin für Europa?

Sony_Yuga3-1024x577Sony hat vor wenigen Tagen erstmals offiziell bekannt gegeben, dass man bereits an neuen Flaggschiff-Smartphones arbeitet, welche dann endlich auch mit der großen Konkurrenz mithalten sollen. Das hätte schon in diesem Jahr klappen können, hätte man vielleicht weniger Understatement an den Tag gelegt. Wie dem auch sei, das Jahr ist gelaufen, jetzt konzentriert sich der japanische Hersteller bereits auf die neue Saison, welche spätestens mit der CES und dem MWC im ersten Quartal 2013 eingeläutet wird.

Wie die Geräte intern bezeichnet werden, das wissen wir bereits, denn schon seit einigen Wochen geistern die Geräte Yuga und Odin durchs Netz, offenbar zwei Smartphones mit jeweils 5 Zoll Full HD-Display.

[aartikel]B006W0YTWW:right[/aartikel]Zwei ähnliche Geräte in den Handel zu bringen ergibt natürlich nicht viel Sinn, weshalb davon auszugehen ist, dass eines der beiden Modelle wieder ausschließlich für den japanischen Markt ist und ein Gerät dann international vertrieben wird. Die Kollegen gehen davon aus, dass das dickere und schwerere Modell unter anderem nach Europa kommt. Bereits die Maße hat man von einem Tippgeber erfahren, insofern sie echt sind.

Höhe x Breite x Tiefe in Millimetern:

Sony Yuga: 138,6 x 71 x 8,1 (140 Gramm)
Sony Odin: 131,6 x 69,7 x 9,8 (147 Gramm)

Das internationale Odin scheint also dicker und etwas schwerer, ist dafür aber nicht so breit und nicht so lang wie das Yuga. Gut möglich, dass eventuell in der westlichen Welt mehr ein Edge-to-Edge-Display gefragt ist, in Japan eventuell auch mehr Platz für eine DVB-Antenne benötigt wird. Vorgestellt werden die Geräte sicherlich wieder auf der CES im Januar, die Messe nutzte Sony in den letzten beiden Jahren auch. (via)

comments powered by Disqus