Ubuntu Phone OS und Android im Vergleich (Video)

[youtube LJZhO4t8Grw]

Android ist der Chef am Markt und viele potenzielle Open Source-Betriebssysteme wollen es im besten Falle nachmachen. Besonders großes Potenzial sehe ich persönlich da in Ubuntu Phone OS, das nicht einfach nur ein weiteres Betriebssystem für Smartphones ist, sondern zumindest mich durch die grafische Oberfläche und deren Bedienung überzeugen kann. Die Kollegen von Pocketnow haben das neue Smartphone-Ubuntu mit Android Jelly Bean verglichen, allerdings in diesem Fall nicht als Wettbewerb, sondern sie zeigen uns die Unterschiede beider Systeme auf. Das ist ganz interessant, denn immerhin basiert Ubuntu teilweise auf Bestandteilen von Android, wie dem angepassten Kernel und einigen Treibern, entscheidend sich aber oftmals grundlegend.

Der erste entscheidende Unterschied ist der Homescreen, denn während bei Android alles in den jeweiligen Apps versteckt ist, liefert euch Ubuntu alle Informationen direkt auf euren “Desktop”. Hier kann man auch gar nicht sagen, ob das eine oder das andere System besser ist, das ist sicherlich eine Geschmacksfrage eines jeden einzelnen Nutzers. Der zweite entscheidende Unterschied liegt in der Steuerung bzw. Bedienung des Systems. Denn während man bei den erfolgreichen Betriebssystemen wie iOS und Android nichts suchen muss, man also für jede Aktion irgendwo einen Button findet, setzt Ubuntu auf die Steuerung mittels Gesten. Ich persönlich liebe Gesten, der Massenmarkt wird sich daran aber so schnell nicht gewöhnen können, vor allem nicht in Zeiten, in denen Geräte schon ganz ohne Bedienungsanleitungen ausgeliefert werden.

Auch wir hatten bereits einen ersten Eindruck zur Ubuntu Touch Preview geschrieben, Daniel hat sich das neue alte OS auf seinem Nexus 7 angeschaut.

comments powered by Disqus