WhatsApp ist wiedermal in einer neuen Version erschienen und die bringt eine neue Funktion mit, welche schon seit einiger Zeit sehr heiß erwartet wird. Ab sofort kann man nämlich Chat-Nachrichten automatisch sichern lassen, unter Android auf dem Cloud-Speicher von Google Drive. Wer sich jetzt schon die neuste Version von WhatsApp herunterlädt, kann in den Einstellungen der Android-App die neue Backup-Funktion aktivieren.

Einfach in WhatsApp nach Installation der neusten APK in den Einstellungen unter Chat-Einstellungen -> Chat-Backup den eigenen Google Drive-Account einrichten und wählen wie – nur WLAN oder WLAN / Mobilefunk – und wie oft ein Backup der Chats erstellt werden soll.

UPDATE: Achtung, es werden wohl auch geteilte Bilder mit hochgeladen, da mein erstes Backup mal satte 73 MB hat. Daher empfehle ich das Auto-Backup für WiFi-only!

UPDATE 2: Die Backups von WhatsApp werden offensichtlich zwar über die Google Drive-API in die Cloud geschoben, sind dort aber für uns nicht sichtbar. Die Frage ist: wie kommt man später manuell an die Daten?

Jetzt warte ich mal, bis das erste Backup erstellt wird und gucke später wieder wie es wiederhergestellt wird.

(via Twitter)

  • blunatic

    Dropbox wäre mir lieber. Will mein Drive Speicher nicht zu müllen.

    • Tomymann

      Du siehst davon eh nichts, da die Files per API übertragen werden und bei drive hidden sind…

  • Tobi3

    Wie ist das denn mit der Verschlüsselung? Liegen die Texte und Bilder in Klartext dann im drive? Oder codiert aber nicht verschlüsselt?

    • dürften wie die normalen Backups verschlüsselt sein

  • Sascha Kuhbach

    Bei Drive ist nix zu finden von einem Backup

    • ist wohl versteckt, was auch besser so ist

      • Sascha Kuhbach

        Ja, des wiederherstellen klappt sehr gut. Wird nach dem verifizieren gefragt ob man die Daten von dem Konto wiederherstellen will oder über springen

  • Johann

    Habe die aktuellste Version von WhatsApp.com/Android geladen, leider fehlt dort die Funktion noch… Kann es sein, dass diese vorher wieder serverseitig aktiviert werden muss? :/

  • Pingback: WhatsApp für Android bietet automatisches Google-Drive-Backup()